Oberstdorf (Home)
Oberstdorf Ort
Anreise
Umgebung
Ferien in Oberstdorf
Ferienwohnungen
Ferienwohnung Rieck
Kontakt

 

Der Ort Oberstdorf

Oberstdorf hat etwa 10.000 Einwohner und 18.000 Fremdenbetten. Der Ort lebt vom Fremdenverkehr und von der Zufriedenheit seiner Gäste.

Nicht nur die umgebende Landschaft mit den Bergen fasziniert, auch der Ort mit seinen Allgäuer Häusern, den vielfältigen Geschäften - für den täglichen Bedarf oder das schicke Outfit - und Restaurants - von zünftig bis gediegen fein - spricht seine Besucher an. Es ist ein Ort zum Wohlfühlen. Und die Gastgeber sind bemüht, den Besuchern einen schönen Aufenthalt zu bereiten.

Neben sehr ansprechenden Unterkünften und allem, was man für einen schönen Urlaub braucht, hat Oberstdorf darüber aber auch die verschiedensten Einrichtungen zur Pflege zur Pflege Ihrer Gesundheit, und auch Wellness und Beauty sind in Oberstdorf keine Fremdwörter. Insgesamt steht aber die Erholung bei den meisten Besuchern aber ganz oben in der Erwartungshaltung, häufig verbunden mit sportlicher Aktivität.

Zurück Weiter

Durch Anklicken der Fotos öffnen Sie die Normalansicht

Kirchstraße

Der Kern von Oberstdorf ist den Fußgängern vorbehalten. Das Foto zeigt die Kirchstraße, aus Richtung Marktplatz aufgenommen.

Pfarrstraße

Die Pfarrstraße verläuft parallel zur Kirchstraße. Auch hier finden Sie verschiedene Restaurants und Geschäfte. Oberstdorf lädt zum Bummeln ein.

Hauptstraße

Die Hauptstraße führt vom Bahnhof zum Markt. So ruhig wie auf dem Foto ist es allerdings nur in der Nebensaison.

Oststraße

Die Ostraße ist die Verlängerung vom Marktplatz in Richtung Nebelhornbahn und bildet auch das Zentrum von Oberstdorf.

Schnapshäusle

Das uralte Schnapshäusle an der Trettachstraße ist eine Sehenswürdigkeit für sich.

Bähnle

Das Oberstdorfer Marktbähnle bietet 45 Fahrgästen Platz. Bei einer Geschwindigkeit von 25 km/h können Sie die herrliche Oberstdorfer Landschaft geniessen.

Kath. Kirche

Die kath. Pfarrgemeinde "St. Johannes Baptist" ist die südlichste Pfarrgemeinde Deutschlands. und die Kirche sollten Sie nicht nur Feiertagen besuchen.

Kurpark

Eine kleine Oase der Ruhe ist der Kurpark südlich vom Marktplatz. Freuen Sie sich über die Blumen oder genießen Sie den Sonnenschein auf einen der Bänke.

Kirchstraße abends

Auch am Abend, wenn die Geschäfte schließend und sich die Restaurants füllen, lädt Oberstdorf zum Bummeln ein.

Bahnhof Oberstdorf

Der Bahnhof ist das Eingangstor für viele Oberstdorf-Besucher. Von hier aus können Sie mit Omnibussen die Skigebiete Fellhorn und Söllereck erreichen oder zu Fuß den Ort erkunden.

Kristalltherme

Die Kristalltherme mit Wellenbad und Sauna bietet Erholung für Körper und Geist und Seele.

Kino in Oberstdorf

Der Bahnhof ist das Eingangstor für viele Obertsdorf-Besucher. Von hier aus können Sie mit Omnibussen die Skigebiete Fellhorn und Söllereck erreichen oder zu Fuß den Ort erkunden.

Prinzenstraße

Von Dezember bis März haben Sie gute Chancen, Oberstdorf im Schnee zu erleben - hier vom Marktplatz zum Kurhaus.

Kirche im Winter

Spazieren gehen ist eine der beliebtesten Tätigkeiten an einem sonnigen Wintertag - hier zwischen Kurhaus und Marktplatz.

Hauptstraße im Winter

Auch wenn Sie nicht einkaufen wollen, ist die Hauptstraße ein beliebter Bereich zum Flanieren.

Zurück Weiter